Kokos ABC

Die Kokosnuss

Die Kokospalme 

Kaum eine Baumart prägt das Bild exotischer Traumstrände so sehr wie die Kokospalme. Kein Wunder, denn die paradiesische Südfrucht gedeiht am besten an ganzjährig warmen Meeresküsten und Flußläufen in der Südsee. Die Palme kann unter guten klimatischen Bedingungen bis zu 30 Meter hoch werden. Eine Erntezeit für die Kokosnuss gibt es nicht - der Baum trägt das ganze Jahr über Früchte, die in verschiedenen Entwicklungsstadien wachsen. Der Baum kann bis zu 120 Jahre alt werden und liefert 45 - 60 Früchte pro Jahr.

Harte Schale mit leckerem und vielseitigem Kern

Kokosnüsse sind seit Jahrtausenden für die Bewohner tropischer Küstenregionen eine excellente Nahrungs- und Rohstoffquelle. Dank ihrer positiven Eigenschaften und ihres köstlichen Geschmacks wird die Kokosnuss immer beliebter.

Ist Kokosöl gut für die Haut?

Ja. Kokosöl pflegt die Haut und hilft beim Abschminken. Kokosöl ist reich an Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen. Dank der antibakteriellen Wirkung hilft Kokosöl der gereizten Haut auch bei Pickeln und Akne. Außerdem spendet Kokosöl Feuchtigkeit, lindert so Entzündungen im Gesicht und macht die Haut schön glatt und weich.

 

Was bedeutet "nativ"?
Nativ bedeutet leider nicht automatisch, dass das Kokosöl kalt gepresst wurde. Grundsätzlich heisst nativ nur, dass das Kokosöl entweder durch Pressen ohne Wärmezufuhr oder aber durch andere schonende mechanische Verfahren gewonnen wurde. Native Bio Öle dürfen übrigens weder entsäuert noch deodoriert oder gebleicht sein.

 

Was bedeutet "extra nativ"?
Extra nativ steht für die höchste Güteklasse bei Ölen und so auch bei Kokosölen. Extra Natives Bio Kokosöl wird schonend in der 1. Kaltpressung aus dem erntefrischen Fruchtfleisch der Kokosnuss hergestellt. Das ist echte, naturbelassene Rohkost Qualität!

 

Welche Fettsäuren hat Koksöl?
Natives Kokos Öl enthält keine Transfettsäuren, nur wenige ungesättigte Fettsäuren und ist nicht teilgehärtet. Aus gesättigten Fettsäuren, wie sie im Kokos Öl enthalten sind, können daher beim Erhitzen keine Transfettsäuren entstehen.

 

Bei welcher Temperatur schmilzt Kokos-Öl?
Oft wird das Produkt als Kokosfett und nicht als Kokosöl bezeichnet, weil es bis ca. 26 Grad fest ist. Der Schmelzpunkt liegt bei etwa 26 - 27 Grad Celsius. In den Herkunftsländern liegt es meist flüssig vor, da die dortigen Umgebungstemperaturen meist höher sind.

 

Kann man mit Kokosöl braten und kochen?
Ja. Kokosöl eignet sich wegen seiner hohen Hitzebeständigkeit hervorragend zum Braten, Backen und Kochen. Der sogenannte Rauchpunkt liegt bei über 200 Grad Celsius. Zudem ist Kokosöl geschmacksneutral und hält sich sehr lange. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass man kaltgepresstes natives beziehungsweise extra natives Bio Kokosöl / Kokosfett verwendet.

 

Wie lange kann man Koksöl aufbewahren?
Es variiert ein wenig von Herstellungsmethode zu Herstellungsmethode, jedoch hat Kokosöl mit ca. 2 - 3 Jahren eine besonders lange Haltbarkeit. Ich persönlich kenne kein anderes pflanzliches Öl, das auch geöffnet so lange haltbar ist. Zudem muss Kokosöl weder dunkel noch gekühlt aufbewahrt werden.

 

Kann man beim Backen die Butter oder Margarine durch Kokosöl ersetzen?
Selbstverständlich. Butter, Margarine oder Öle lassen sich gerade in Rührteigen einfach durch Koksöl ersetzen. Kokosöl ist ergiebiger als normale Butter. Statt 100 Gramm Butter nimmt man grob 65 Gramm Kokosöl sowie zusätzlich ca. 3 - 4 Esslöffel Wasser.

 

Wie gesund ist Kokosöl?
Glaubt man dem aktuellen Hype um die Kokosnuss, scheint sie extrem gesund zu sein. Tatsächlich enthält das frische Fruchtfleisch viele Ballaststoffe, mittelkettige gesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Kupfer, Phosphor, Natrium und Eisen. In abgeschwächter Konzentration befinden sich Letztere auch im Wasser der Kokosnuss.

 

Wie viele Kalorien hat eine Kokosnuss?
Junges Kokosfleisch riecht und schmeckt dezenter nach Kokosnuss und hat wesentlich weniger Kalorien als das Kokosfleisch der reifen Kokosnuss. Das Fleisch einer frischen, jungen Kokos-Nuss enthält etwa 77 Kalorien im Vergleich zu stolzen 388 Kalorien der reifen Nuss.

 

Sind Kokosnüsse mit einer braunen Schale frisch bzw. wie erkenne ich eine frische Kokosnuss?
Leider sind braune Kokosnüsse nicht frisch. Hierzulande bekommt man eigentlich nur alte Kokosnüsse - junge, frische Kokosnüsse sind an ihrem grünlichen Farbton leicht erkennbar. Die bekannte Kokosnuss aus dem Handel bezeichne ich als "braune, alte Kokosnuss" - diese werden braun durch das Altern von mehreren Monaten. Grüne Kokosnüsse sind die junge und lebendige Version und dadurch gesünder und viel schmackhafter! Meiner Meinung nach, sind sie das leckerste Lebensmittel überhaupt, denn du kannst nicht nur das süßliche Kokoswasser trinken sondern auch das weiche Kokosfleisch essen. Es besteht zu einem großen Teil aus Fettsäuren, die deinem Körper sehr viele und wichtige Nährstoffe liefern. Konkret enthalten grüne junge Kokosnüsse sowohl gesättigte als auch ungesättigte Fettsäuren. Gesättigte Fettsäuren werden gerne kritisiert, allerdings ist zu unterscheiden aus welcher Quelle diese kommen. Aus frischen Naturprodukten darfst du sie in vollen Zügen geniessen.

 

Laurinsäure - Was ist das?
Laurinsäure ist eine mittelkettig gesättigte Fettsäure, die in einem hochwertigen Bio Kokosöl einen Spitzenwert von bis zu 59 Prozent erreichen kann. Es ist insbesondere die Laurinsäure, der viele positive Eigenschaften zugeschrieben wird - Studien zufolge sind dies zum Beispiel eine antibakterielle und antivirale Wirkung. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Kokosöl nativ HIH Kokosöl nativ HIH
Inhalt 200 Gramm (1,50 € * / 100 Gramm)
3,00 € * 4,49 € *
Kakao mit Kokosblütenzucker Kakao mit Kokosblütenzucker
Inhalt 250 Gramm (2,80 € * / 100 Gramm)
6,99 € *
Protein-Kokosmehl Protein-Kokosmehl
Inhalt 250 Gramm (1,28 € * / 100 Gramm)
3,19 € *
Bio Kokos Blütenzucker Bio Kokos Blütenzucker
Inhalt 150 Gramm (3,20 € * / 100 Gramm)
4,80 € *
Kokosraspel, Projekt Kokosraspel
Inhalt 250 Gramm (1,20 € * / 100 Gramm)
2,99 € *
Kokosöl nativ Kokosöl nativ
Inhalt 1 Liter
ab 15,99 € *