Flapjacks mit Kokosblütenzucker - selbstgemachte Müsliriegel

Flapjacks mit Kokosblütenzucker - selbstgemachte Müsliriegel

Meine Variante der englischen Müsliriegel verzichtet auf raffinierten Zucker. Ich nehme stattdessen unseren Kokosblütenzucker für eine angenehme Süße.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach

 

Zutaten für ca. 15 Stück: 

  • 150 Gramm Butter
  • 70 Gramm Kokosblütenzucker
  • 2 reife Bananen
  • 100 Gramm grobe Haferflocken
  • 150 Gramm Haferkleie
  • 100 Gramm Walnüsse
  • 50 Gramm getrocknete Aprikosen
  • 2 Msp. Bourbon Vanille

 

Zubereitung:

Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Topf von der Hitze nehmen und den Kokosblütenzucker einrühren.

Bananen schälen und mit einer Gabel komplett zerdrücken. Haferflocken, Haferkleie und die Bananenmasse in die Sirupmischung geben und in einer Schüssel vermengen. 

Walnüsse fein hacken und die Aprikosen klein schneiden. Beides zusammen in die Haferflockenmischung einrühren und währenddessen die Bourbon Vanille dazugeben.

Eine rechteckige Form (ca. 20 x 25 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen, schön festdrücken und mit einem Teigschaber glatt ziehen. Die Müslibackmischung im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten knusprig backen.

Den gebackenen Müsliteig herausnehmen und im warmen Zustand in ca. 15 rechteckige Riegel schneiden.

Nach dem Abkühlen kannst du deine Riegel geniessen.

Tags: vegetarisch

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Haferkleie Demeter Haferkleie Demeter
Inhalt 300 Gramm (0,87 € * / 100 Gramm)
2,61 € *
Aprikosen ganz süß, Projekt, demeter Aprikosen ganz süß, Projekt, demeter
Inhalt 250 Gramm (1,79 € * / 100 Gramm)
4,48 € *