Vegane Fischsuppe

Zutaten für 2 Portionen: 

  • 2 Noriblätter
  • 1 Stange Lauch 
  • 200 Gramm Räuchertofu 
  • 800 Milliliter Gemüsebrühe 
  • 200 Gramm Chinakohl 
  • 2 Esslöffel helle Misopaste
  • 2 Esslöffel No-Fish-Sauce
  • optional: 1 Packung Konjaknudeln 

Zubereitung: 

1. Zerreiße die Noriblätter in grobe Stücke. 

2. Wasche und schneide den Lauch in Ringe, den Chinakohl in Streifen und den Tofu in Würfel. 

3. Koche 800 Milliliter Wasser im Wasserkocher auf. Gib die Misopaste und Gemüsebrühe-Pulver in einen Topf und löse beides in dem heißen Wasser auf.

4. Füge die Noriblätter hinzu und lasse die Suppe fünf Minuten köcheln. 

5. Rühre den Chinakohl, den Lauch und die Räuchertofu unter. Wenn du möchtest, kannst du hier auch die Konjaknudeln dazugeben. Lass anschließend alles weitere 5 Minuten köcheln.

6. Schmecke die Suppe mit der No-Fish-Sauce ab und gib ggf. noch etwas Salz dazu. Fertig!  

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.