veganer Schokoladenkuchen mit Kidneybohnen

Zutaten für einen Kuchen:

  • 1 kleine Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht ca. 200 Gramm)
  • 3 Handvoll kernige Haferflocken
  • 70 Gramm Kokosöl
  • 4 EL Back-Kakao
  • 130 Gramm Agavensirup oder Reissirup
  • Bourbon-Vanille, gemahlen
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 Gramm gehackte dunkle Schokolade (mind. 70 % Kakao)
  • evtl. etwas Pflanzenmilch wie Hafer-, Soja- oder Reismilch, falls Teig zu fest wird

Zubereitung:
Backofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Springform einfetten. Die Bohnen ordentlich abtropfen lassen und das Kokosöl etwas erwärmen, so dass es flüssig ist. Die Schokolade grob hacken.

Die Haferflocken im Mixer zu grobem Mehl mahlen. Bohnen, Kokosöl und alle weiteren Zutaten im Mixer zu einem sämigen Brei pürieren. Evtl. etwas Pflanzenmilch dazugeben. Die Teigmasse in die Springform füllen, glattstreichen und bei mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. 

Danach gut abkühlen lassen. Der Kuchen backt nicht sehr hoch, ist aber super schokoladig und unglaublich saftig. Eignet sich auf jeden Fall auch als Tortenboden. Falls Du ihn nicht gleich aufgegessen kriegst, was ich mir fast nicht vorstellen kann, dann pack ihn zum Aufbewahren einfach in den Kühlschrank!

Guten Appetit!

www.frau-in-bestform.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Rote Kidney Bohnen in der Dose Rote Kidney Bohnen in der Dose
Inhalt 400 Gramm (0,40 € * / 100 Gramm)
1,59 € *
Kokosöl nativ HIH Kokosöl nativ HIH
Inhalt 200 Gramm (1,50 € * / 100 Gramm)
3,00 € * 4,49 € *
BIO Backpulver mit Reinweinstein BIO Backpulver mit Reinweinstein
Inhalt 68 Gramm (1,46 € * / 100 Gramm)
0,99 € *